Hundeleinen

Passend zu den Hundegeschirren gibt es wunderbare Hundeleinen. Zum Einen gibt es für die Puppia Softgeschirre Hunderte von verschiedene Farben und Design von fröhlich frech bis dezent kühn und schlicht. Zumeist in Baumwolle oder in Nylon gefertigt mit verchromten Karabinerhakten. Diese Hundeleinen sind reißfest und waschbar und für günstiges Geld schon ab 9,90 € z.B. in den Hundeshops zu erwerben.

Zum Anderen gibt es wunderbar weiche und anschmiegsame Hundeleinen zu den Geschirren in Leder. Elchleder, Nappaleder und Hirschleder sind die bekanntesten Ledersorten zu den Hundegeschirren. Diese Hundeleinen haben eine hohe Langlebigkeit und sind außerordentlich reißfest und sind sehr unempfindlich. Nach dem Kauf einer Leder Hundeleine brauchen Sie diese nicht sonderlich zu pflegen, da sie seitens der Hersteller bereits gegen Feuchtigkeit und Schmutz imprägniert wurde. Durch die Handwärme bei Gebrauch und Einsatz der Hundeleine wird diese immer weicher und zarter und erhält die spezielle Leder-Patina. Ein leichter Glanz entsteht; dieses ist kein Makel, sondern unterstreicht die Natürlichkeit des Leders. Nach längerem Einsatz und Gebrauch der Lederleine sollten Sie sich ein spezielles Lederpflegemittel besorgen und diese nach z.B. einem halben Jahr einfetten. Somit haben Sie die Lederleine wieder neu imprägniert und es kann für einen weiteren Gebrauch losgehen zu langen Sparziergängen mit Ihrem Vierbeiner.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: